Fliege, Kragen Schlips

FAQ zu STORNO im Winter 2021/2022

Warum finden zurzeit einige Veranstaltungen statt und andere nicht?
Ob ein Auftritt während der Pandemie stattfindet, entscheiden die VeranstalterInnen der STORNO-Auftritte jeweils nach einer umfangreichen Abwägung. Hierbei spielen die Verantwortung für die Gesundheit, die erlaubte Anzahl von ZuschauerInnen und die ökonomische Umsetzbarkeit eine Rolle. Oft sind diese Faktoren nicht leicht miteinander in Einklang zu bringen. Daher gibt es für jeden Auftritt ein komplexes Abwägen unter Berücksichtigung der jeweiligen lokalen und aktuellen Rahmenbedingungen. Als Ergebnis finden dann einige Auftritte statt und andere leider nicht.

Warum plant Ihr Auftritte, obwohl Corona allgegenwärtig ist?
Wir sehnen uns nach der Wiederbelebung der Kultur und tun alles dafür, unseren Beruf und unsere Leidenschaft auf die Bühne zu bringen. Daher organisieren und produzieren wir weiter und versuchen alle „Coronalücken“ unter gegebenen Umständen live zu nutzen. Wir halten uns strikt an die jeweils geltenden Corona-Regeln. Gleichzeitig erleben wir Widersprüche in der möglichen Auslegung von Bestimmungen für Kulturveranstaltungen. Die zurzeit unabsehbare Verbreitung der Omikron-Variante und die nicht eindeutigen Vorgaben der Bund-Länder-Konferenz bis Silvester haben uns eine eigenverantwortliche Entscheidung abverlangt. Das Organisieren und Abwickeln von Terminen ist mühsam und kostet allen viel Zeit und Energie – Darstellern, VeranstalterInnen und ZuschauerInnen. Die Alternative einer schweigenden Kultur jedoch halten wir für nicht erstrebenswert.

Gibt es noch STORNO-Termine in diesem Winter?
Generell hatten wir aufgrund von Corona eine abgespeckte Version der Tournee bis März geplant. Unser Plan war, an jedem Monatsanfang über den anstehenden Start des Vorverkaufs für den Folgemonat zu informieren. Doch selbst das reicht manchmal nicht aus, um nicht doch von den aktuellen Corona-Umständen überholt zu werden. Unser Ziel bleiben verantwortbare, sichere (und lustige!) Auftritte. Unser Newsletter hält Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Wie reagiert STORNO auf die eingeschränkten Live-Möglichkeiten?
Wir werden viele Auftritte in die Jahreszeit rund um Frühjahr / Sommer 2022 verlegen, da sich diese bisher als „coronatauglicher“ erwiesen hat. An der frischen Luft und, wenn machbar, auch in Sälen. Was im Winter verantwortbar im Innenbereich möglich ist, werden wir auch umsetzen.

Wird auch das Programm anders sein?
Die Pandemie hat unsere kreativen Planungen massiv beeinflusst. „Die Sonderinventur 2021“, mit der wir in die Open-Air-Tour im Sommer 2021 gestartet sind, entwickeln wir permanent und tagessaktuell weiter. Wer das Programm schon erlebt hat, wird trotzdem von sehr viel Neuem überrascht sein.

Wie komme ich an Karten?
Infos zu den VVK-Startterminen gibt es hier auf www.storno.org und in unserem Newsletter.

Und sonst?
Wir freuen uns wie Bolle, Sie bald wiederzusehen! Die Wiederbelebung der Kultur ist gerade jetzt enorm wichtig. Besondere Zeiten brauchen besonders viel Humor. Aber eben immer unter sicheren Umständen.